Die ABW – Keine Partei wie jede andere

2008 wollten einige Stadtrats- und Parteimitglieder von CSU und FW nicht länger Mehrheitsbeschaffer für die CSU sein, dem Meinungsdiktat der jeweiligen Parteispitzen und den allgemeinen Fraktionszwängen unterliegen. Deshalb haben sie sich zusammengeschlossen und gründeten eine Vereinigung parteipolitisch ungebundener Bürger, die sich zum Ziel gesetzt haben, auf die in der Stadt Wunsiedel zu betreibende Kommunalpolitik zum Besten der Bürgerschaft einzuwirken.

Dabei war den Gründern wichtig, dass alle Gewählten allein ihrem Gewissen verantwortlich sind und sachgerecht zum Wohle der Stadt Wunsiedel und ihrer Bürger entscheiden.

Bei der Kommunalwahl 2008 errangen die Aktiven Bürger 3 Stadtratsmandate, mit der Kommunalwahl 2014 erhöhte sich die Zahl der Sitze auf 4.

Übrigens: Alle Stadträte und Stadtratskandidaten sind Vollmitglied der ABW.

Der Orangene Stammtisch

Seit 2014 gibt es den “Orangenen Stammtisch”, der im Wechsel öffentlich und nichtöffentlich durchgeführt wird.

Der nichtöffentliche Stammtisch dient der Information unserer ABW-Mitglieder über aktuelle Themen in der Kommunalpolitik. Dabei legen die Stadtratsmitglieder der ABW Rechenschaft über ihre Arbeit ab und nehmen Ideen und Anregungen der Mitglieder auf.

Bei uns wird die Basis nicht nur in Zeiten vor Wahlen am kommunalpolitischen Geschehen beteiligt und nach ihren Meinungen und Ideen gefragt!

Bei den öffentlichen Stammtischen, die wir auch in den Ortsteilen durchführen, haben die Bürger*innen Wunsiedels die Gelegenheit, ihre Fragen direkt an unsere Stadträte zu richten und mit uns gemeinsam über Politik zu diskutieren. Ein reger Gedankenaustausch ist uns wichtig!

Übrigens: Seit September 2019 bis April 2020 sind alle unsere Stammtische öffentlich (Die ABW on Tour).

Was wir sonst noch für Wunsiedel tun

Seit 2014 sind wir mit unserem Glühweinstand auf Wunsiedels Weihnachtsmärkten vertreten. Den Reinerlös spenden wir vollständig an Vereine und Institutionen in Wunsiedel. Oftmals runden wir den Betrag noch aus unserer Parteikasse auf.

2019      Tanzsportgarde (TSG Wunsiedel), Pfadfindergruppe Wunsiedel, Förderverein städtische Sing- und Musikschule

2018      Kinderkrippe Zwergerlbande, Förderverein zum Erhalt des Wunsiedler Schwimm- und Hallenbades

2017      Kindergarten Holenbrunn, Kindergarten Schönbrunn, Jugendfeuerwehr Wunsiedel

2016      Rabatten am Markt, Kindergarten Maximilianstraße, Kindergarten St. Franziskus, Tierheim Breitenbrunn

2015      Wunsiedler Tafel

2014      Kinderhaus Sternenzelt

Insgesamt haben wir  5.500 € ausgeschüttet.

Weitere Spenden gingen an: ASV Wunsiedel (Rasenpatenschaften), Unterstützung zur Anschaffung eines Defibrillators für den Bahnhofspark, die Feuerwehr Wunsiedel zur Unterstützungihrer DKMS-Typisierungsaktion.

Übrigens: Wir machen weiter!