Bei herrlichem Herbstwetter waren wir auf (Wieder)Entdeckungstour im Felsenlabyrinth.

Wir haben trockenen Fußes die Insel Helgoland umrundet, haben uns durch enge Schluchten vom Dunkel ins Licht gearbeitet, schlichen leise am Flüsterfelsen vorbei, folgten den Spuren der Zuckerschmuggler und wurden schließlich auf dem “Schloßplatz” mit einem herrlichen Blick über Wunsiedel belohnt.

Franz Mutz, der freundlicherweise unser Guide war, hat uns viele interessante Details rund um die Entstehung und die Bedeutung des einzigartigen Landschaftsgartens verraten.

Mit einem gemeinsamen Mittagessen im Luisenburg-Ressort haben wir unseren gemeinsam Teil des Tages der Deutschen Einheit ausklingen lassen.

Galerie